Theaterstücke / Sketche

Schule der Hausmänner

Kurzspiel, Spieldauer: ca. 6 Minuten; 1m / 2w; Bühnenbild: Büro

Gute Hausmänner wachsen nicht auf Bäumen. Kein Wunder also, dass die Journalistin die Leiterin der Hausmannschule zu ihren Erfahrungen und Erfolgen befragen will. Nicht jeder Bewerber wird genommen, zumal er sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen muss. Frauen sind auch anspruchsvoll, was die Qualität ihres Hausmannes angeht. Aber nach einem Jahr Ausbildung sind die meisten schon für leichte Tätigkeiten zu gebrauchen, sofern männliche Urinstinkte das Erlernte nicht wieder vergessen lassen. Die Demonstration der Tugenden am Ende des Stückes lassen jedoch einiges erwarten.

Erschienen im Theaterverlag Karl Mahnke, Verden/Aller
Bestellnummern: MAKS 69 (hochdeutsch)
Bestellen Sie Ihr Ansichtsexemplar unter www.mahnke-verlag.de

Weitere Einträge: